Volkmar Happe Teil II, f. 42v
[1636.09]

Den 3. September ist abermals ein groß Hagelwetter zu Greußen gewesen, das großen Schaden wiederumb am Weine gethan. Den 7. September sind die Hanensischen 5 Compagnien Reuter, so nun in die vierzehn Wochen zu Kelbra gelegen und die armen Leuthe gantz verderbet, im Amt Sondershausen zu Schernberg und andern umliegenden Orthen ankommen, welches uns überaus großen Schrecken und Betrübniß bracht. Den 9. September haben wir mit diesen Reutern accordiren


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion