Volkmar Happe Teil II, f. 44v
[1636.10]

Den 24. September sind etzliche Reuter von den Haneseischen in das Schernbergische Felt kommen. Die haben Ernst von Tettenbornen seine Pferde nehmen wollen. Er |aber| hat sich gewehret und einen Pferde Dieb todt geschossen. Darauf die andern davon geronnen. Den 25. September ist Caspar Bruchloß, der Hegebereuter zu Abtsbessingen peste gestorben. Den 26. September sind Johann Schulteßen zu Sondershausen zweene Söhne peste gestorben. Den 27. September ist Herr Otto Winter, Pfarr zu Billeben, peste gestorben.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion