Volkmar Happe Teil II, f. 69r
[1636.12]

Den 2. Dezember sind die Regimenter aus Mühlhausen in das Amt Salza gezogen. Eodem [die] Meinem Gnädigen Herrn zu Gerterode eine Heerdt Lemmer genommen worden. Eodem [die] ist unser abgefertigte Bote vor Mühlhausen geplündert und ein Mann übel verwundet worden. Den 3. Dezember unser Major seinen Knecht verwundet. Im Nahmen der Allerheyligsten Dreyfaltigkeit Amen. Den 4. Dezember habe ich meinen lieben Sohn Christoph Friedrichen in die Schule nach Mühlhausen gethan und zum Rectori an die Kost verdinget, gebe wochentlich 16 gl.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion