Volkmar Happe Teil II, f. 75v
[1637.01]

Den 29. Dezember Mein Gnädiger Herr nach Sondershausen gezogen. Eodem [die] abermahls mehr Reuter nach Greußen kommen. Den 30. Ihr Fürstliche Gnaden Hertzog Frantz Heinrich zu Sachsen Meinem Gnädigen Herrn ein schön Reisigckpferdt und sechs Kutschpferde verehret. Den 31. Dezember ist uns angemeldet worden, dass wir hinführo von Ihr Fürstliche Gnaden Hertzog Frantz Heinrichs zu Sachßen Regiment 3 ½ Compagnien unterhalten sollen.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion