Michael Heubel, f. 106
[1633.07,1634.02]


Anno
1633
.
geschleppet worden, und ist also der vor einer Stunden ein großer Hertzog wahr, iezo der allergeringste und unwürdige Mensch worden, so kann der Herr die Gewaltigen vom Stuhl stoßen.
{Den 16. July, des Königs
in Schweden
Leichenprocess}
Den 16. Juli ist der Königlich Schwedische Leichen Process in Stadtilmen vom Rathhaus ordentlich [bis] in die Kirche solennitergehalten worden[1] {also 9 Monden nach dem Tode, welcher den 6. November 1632 gesche[he]n.}


[1]Vgl. Marx’ Bericht über die Trauerfeierlichkeiten in Erfurt, Marx, Diarium Actorum, fol. 70r; ferner Jordan, Chronik der Stadt Mühlhausen, S. 70: "Den 16. [26.] Juli ist die Leiche des Königs Gustav Adolph von Schweden aus Deutschland nach Schweden geführt. Derowegen ist in ganz Deutschland von den Lutheranern ein Trauerfest angestellet worden. Allhier zu Mühlhausen ist von 12-1 Uhr zu Mittag mit allen Glocken geläutet worden, und dann in beiden Pfarrkirchen Predigt gehalten, auch hat nach der Kirche der Herr Gymnasiarcha Rektor M. Georg Fabricius eine stattliche Oration in der Schule gethan, alles dem seligen Könige zum unsterblichen Ruhm".


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion