Michael Heubel, f. 244
[1639.12]


Anno
1639
.
einander in Schottland, worbey Herr von Eschwe gewesen, einander gesprochen, welche Bekanntschaft so viel geholfen, dass umb gewisse Ursachen der Herr Obriste sich behandeln ließ, in des Schlossers Wolff Reichenbachs Behausung in der Altenstadt,[1] die Reiter aber uf Volkstedt und Schwarzazue logiren beliebte. Nachdem aber die schwedischen Partheyen sehr stark gingen, getraute sich Herr Obriste in der Vorstadt nicht länger zue halten, sondern nahm sein Quartier nacher Volkstedt in den Möringischen Hof, woselbst er sich bis uf einen Succurs, der umb Saalfeldt


[1] Altstadt


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion