Michael Heubel, f. 349
[1640.06]


Anno
bath vor Gewaldt.[1] Fürst Stadian[sic] befahl diesem Corporal mit harter, gleichsam zorniger Rede, hohlet die Zeugen, welche uns vorzuestellen und gesaget worden, dass sie im Hause wehren, hehrein, da soll dem Kerl ferner zue reden baldt verbothen werden. Der Corporal wahr etwas lange außen, der Fürst Stadian[sic] wahr ungedultig, ließ dem andern Corporal nach vorigen und den Zeugen fragen. Beyde kahmen und berichten, sie könten niemants finden. Das gab mir in meiner gerechten Sach ein guth Hertz, vermerkte, dass die Zeugen durch mein Anreden ihr Gewissen sie geschlagen und dardurch beyseit gegangen. Fürst Stadian[sic]

[zwei leere Seiten]

[1] bat um Verschonung, Gnade


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion