Michael Heubel, f. 351
[1640.06]


Anno
1640.
er mir eine guthe Discretion geben, so will ich ihme eine guthe Zeitung sagen. Ich bedangte mich deß guthen Anerbiethens und sagte, meine Sach ist gerecht, habe darumb Geldt zue geben nicht Uhrsach, auch dessen wenig bey mir, jedoch wann ich frey- und lohsgelassen, sodann will ich dem Herrn, wegen erwiesener Wohlgewogenheit, eine Discretion geben. Der Corporall wolte solche erwarten. Keine Viertelstunde hernach schickte zue mir Herr Generalwachtmeister, Herr von Breda p, einen Diener und ließ mir sagen, Fürst Stadian[sic] würde zue mir, umb mich genauer zue examiniren,



< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion