Hans Krafft, f. 126r
[1638.08,1639.04,1644.11]

Anno 1638 den 19. August so ist in Erfurt mächtige Salve geschossen worden wegen Herzog Sachsen Bernds, weiln er den General Gottzen geschlagen zu Witteweihe und alle seine Stücke und Wagen mit 3000 Malter Frucht, die Festung Brasack zu provantieren, und über 7000 Zentner Pulver [erobert hatte].
Auf den letzten österlichen Feiertag 1639 so ist auch Salve geschossen worden, weiln Herzog Wilhelm von Sachsen Prasackerobert.[1]
Anno 1644 auf Martini ist Salve geschossen auf der Burg und rings um die Stadt zweimal, weiln die Schwedische und die Staaten dem König samt den Kaiserischen zu Wasser geschlagen und alle Stücke[und] Munition bekommen [haben].


[Bl. 126v bis 129r unbeschrieben]



[1] Breisach wurde bereits am 17.12.1638 und nicht von Wilhelm, sondern von Bernhard von Sachsen-Weimar erobert.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion