Hans Krafft, f. 177v
[850.00]

Anno 850 hielt König Ludwig einen Reichstag zu Mainz, da wurden alle irrigen Sachen im Reich richtig gemacht. Nach Verrichtung desselbigen zog er gen Regensburg, bestellte da alle Sachen des Landes nach Notdurft und kam danach zum Kaiser, seinem Bruder, gen Löwen. Und als er mit demselbigen seine Abrede gemacht [hatte], reiste er nach Sachsen und hielt einen Landtag an der Weser ab, ließ der Sachsen Recht korrigiren, die falschen Richter im Land strafen und nahm danach seinen Weg gen Erfurt, hielt da wieder einen Landtag, schaffte die Schinderei der Fürsprecher und Zungendrescher ab, darüber in ganz Deutschland dazumal große Klage war, und kam also gegen den Winter gen Regensburg.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion