Hans Krafft, f. 208r
[1571.05,1638.07]

Anno Christi 1571 auf Himmelfahrt haben die Tartarenpraecopenses[a] die Hauptstadt des Moskowiter Landes, Moscha genannt, welche liegt von Krakau 320 deutsche Meilen[entfernt], von Grund abgebrannt.[1] Anno 1638 am 17. Juli so war ein Pferdedieb in Stollberg gehenkt von Eichelbrunn.[Bl. 208v bis 209v unbeschrieben]

[1] 1571 hatten die Tartaren die überwiegend aus Holz bestehende Stadt niedergebrannt, 1572 wurde die Tartarengefahr in der Schlacht von Molodi südlich von Moskau endgültig beseitigt.
[a] unbekannt


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion