Hans Krafft, f. 2v
[1610.04,1613.04,1613.10,1614.08,1616.08,1626.09]

Anno 1610 den 5. April so ist meine Tochter Cattarina Krafften geboren, ¾ auf 10. Am Gründonnerstag auf den Stillen Freitag so ist sie zur christlichen Taufe getragen worden, und Anna Weissenen hat sie in der christlichen Taufe gehalten. Magister Modestinus Weittmann hat sie getauft,[1] der liebe Gott verleih ihr seine Gnade und Heiligen Geist und erleuchte sie zu sein selbst Eigenerkenntnis amen amen. |[R.] In der Krämpfergasse|
Anno 1613 auf Ostern hat sie eine Erkältung gehabt. Anno 1613 auf Michael hat sie die Masern gehabt.
Anno 1614 um Jacobi hat sie die Blattern gehabt.Anno 1616 hat meine Cattarina auf Jacobi das Blut gehabt, der liebe Gott helfe ihr.
Den 25. August [1626] so ist meine liebe Tochter Catharin gestorben ¾ Stund auf 9 Uhr, den welcher war der Freitag nach Bartholomäi. Den Sonntag so ist sie mit der Mutter und Barbisch begraben worden, der liebe Gott gebe uns und allen die Seligkeit amen 1626.

[1] Die Taufe dürfte in der Kaufmannskirche stattgefunden haben.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion