Hans Krafft, f. 37r
[1662.04]

1662 7. April so hat Ein Ehrwürdiger Kurfürst dem hochwürdigen Rat, den Räten und Vormunden der Viertel und Handwerke und vor den Toren viele Schreiben vorlesen lassen, unter diesen sind gewesen sieben Pönalschreiben, wegen Herrn Lutloffen stolzer Knecht von Brochausen in Arrest gelegt.
Und Magister Michel Silberschlag wurden 1000 thl., Herrn Elias von Pretin 1000 thl. und Herrn Egietigen Ilgen 500 thl. ohne alle Gnade. Sind im Gleichen[1][weitere] Schreiben verlesen, dass wir auf unseren evangelischen Kanzeln sollen mit Namen für den Churfürsten von Mainz und für die ganze Cleresey bitten, welches ein ehrwürdiges Ministerium reiflich erwogen, dass es ohne Gefahr nicht abgehen würde, wann bitten und sagen sollen unseren Gnädigsten Churfürsten und Herren, es dürfte was anderes darauf erfolgen. Dass das ganze Ministerium [der Vormunde] von Vierteln und Handwerken und [derer] vor den Toren, die ganze Bürgerschaft hat sich zu-

[1] gleichzeitg


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion