Michael Heubel, f. 18
[1623.00]


Anno
1623.
sintemahln man weder Brodt, Bier, Fleisch noch anders bekommen kundte. Sonst hatten diese, welche mit leichten Gelde Schulden bezahlt, wohl, andere aber, so Geldt entlehnet, übel gethan, dann sie mussten mit guthen Gelde bezahlen. In wehrender Zeit konde man bis Außburgk die kostbare Mahlzeit für 8 gr. haben, das waren 8 gute Pfenning, und hatten zue der Zeit die Kinder mehr
Ein Müntzmei-
ster wird ge-
plündert
Geldt als nach der Zeit ein Hausvater. Nachgehent aber seind die reich gewordene Müntzmeister und Kipper theils verfolgt, und unter andern einer [in] Saalfeldt öffentlich geplindert und viel tausendt



     Druckversion