Volkmar Happe Teil II, f. 172v
[1623.00;1628.00]

Fleiß zur Pietet, Studiren und allen christlichen Tugenden angehalten. Denen er auch allezeit kindlichen gehorsamet und hat er in pietate[a] durch Gottes Gnade und seiner Praeceptoren Fleiß so viel profidiret, dass er nebst dem teutschen [Catechismo]|Lutheri| und lateinischen Catechismo Lutherixxx den halben Psalter im 10. Jahr seines Alters auswendig recitiren können, die andere Helfte hat seine Schwester

[a]im Glauben, in der Frömmigkeit


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion