Volkmar Happe Teil I, f. 387v
[1635.05]

Bernhardt Strauch dieser Pferde halber sich mit dem Soldaten zu Fuße geraufet, ist Gottlob ohne Schaden abgangen. Den 4. Mai etzliche reuberische Diebe in der Froschmühle vor Ebeleben bey Nachte eingefallen und dieselbe gantz ausgeplündert. Den 5. Mai etzliches Korn den armen Leuthen von Großenehrich, so sie der Contribution halber zu Marckte nach Tennstedt führen wollen, von denen zu Bothenheilingen liegenden Reutern abgenommen worden. Den 6. Mai haben unsere armen Leuthe abermals etzlich Getreyde nach Leipzig führen müssen.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion