Caspar Heinrich Marx (Diarium), f. 64v
[1633.05]

1633
Maius
Montag den 23. /1 3. Maii
Ist Decanus Beatæ Mariae Virginis, Decanus Sancti Severi undt Cantor Sancti Severi in die Capitelstueben zue Doctor Diel berufen, ihnen angezeigt, daß Ein Ehrenfester hochweiser Raht mit der Clerisei subscribirten Revers (vide supra 13. / 3. Mai) nicht Content[a], sondern urgiret, denen von Einem Ehrenfesten Raht vorgeschriebenen Revers, welcher doch limitiret werden könte. Addidit[b] Doctor Diel, solten sich diese drei vocati[c] Morgen circa 9. erkleren, hernacher solten andere 3. vociret werden. Hic retulit[d] Decanus Beatæ Mariæ Virginis.
Dienstag den 24. / 14. Maii.
Habe ich Magnificum Rectorem schriftlichen beandtwortet auf die proposition supra 19. /9. Maii. vide responsum litteris[e] HHh. Habe Kyliano [Beck] solches zuegestelt.
Eodem die[f]
In Sancti Kylians Capellen Canonici et Vicarii congregati[g] haben auf Gestrige durch Herrn Doctor Diel den Herrn Decano gethaner proposition sich unanimiter[h] (: gleich auch dies Stift Sancti Severi beschlossen undt solches per Reverendos Dominos[i] Christophorum Arndt et Casparum Henricum Ziegler uns collegialiter referiren[j] lassen :) resolviret, daß 1). d|Ein| Concept an Herrn Doctor Diel (litteris[k] IIi | ad [...] litteris[l] BBb. |) solte abgehen. 2). wan einer oder der andere in particulari[m] gefordert, sich auf die Commune| undt den Schlus |, ohne welche ehr nichts per se[n] thun könne, beruefen 3). Selbsten auch zur Andtwort geben, die fidelität wölte ehr præstiren, in Donationem konte ehr durchaus (: Salva religione conscientia, protectionalibus et permissionibus Regis, statuto Heilbronnensi[1][o] :) nicht consentiren.
Eodem die[p]
Seind die kirchschlüssel zue Pfar Wiperti|durch Herrn Doctor Thiel|abgefordert worden vide peculiarem protocollum[q]

[1]Am 23.4.1633 wurde in Anwesenheit des französischen Gesandten Feuquières der sogenannte Heilbronner Bund, die Allianz der protestantischen Fürsten und Stände der vier oberdeutschen Kreise, geschlossen, der seine Mitglieder zur Erreichung dreier Kriegsziele verpflichtete: der Stabilisierung der deutschen Libertät, eines dauerhaften Friedens in religiösen wie weltlichen Angelegenheiten und einer angemessenen Satisfaktion für Schweden.
[a]der Geistlichkeit unterschriebenen Erklärung (siehe unter dem 13. / 3. Mai) nicht zufriedengestellt
[b] fügte hinzu
[c]Gerufenen
[d] dies hat vorgetragen
[e]Vortrag unter […] siehe die Antwort unter den Buchstaben
[f] an diesem Tag
[g] die versammelten Kanoniker und Vikare
[h] Vortrag sich einmütig, einträchtig
[i] durch die ehrwürdigen Herren
[j] kollegial (als Amtsgenossen) mitteilen
[k] unter den Buchstaben
[l] unter den Buchstaben
[m] als Einzelner
[n] von sich aus
[o]wegen des Religionsbewusstseins, der königlichen Schutzversprechen und Erlaubnisse, des Heilbronner Statuts.
[p] an diesem Tag
[q] siehe die außerordentliche Niederschrift


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion