Volkmar Happe Teil I, f. 430r
[1635.12]

ist also, Gott sey Lob und Danck, alles glücklich und wohl abgangen und sind wir den ersten Sonntag Adventus wieder nach Hause verreiset. Den 29. November meines Brüdern Jacob Happen Stiefsohn Ernst Roseler zu Greußen gestorben. Eodem die meine Tochter Martha Elisabetha mit dem Amtsverwalter zu Lohra, Herrn Laurentio Andrae Rothen, und


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion