Volkmar Happe Teil I, f. 372v
[1635.02]

Im Heimwege sind sie im Helbenthal den Wedelischen in die Hende kommen im Halbenthal. Die haben einen Mann von Toba, - - Heße genannt, niedergeschossen, achtzehn Pferde nebst allem Gelde ihnen genommen und des Schulteßen zu Wiedermuth Pferd, weil sie es nicht bekommen können, erschossen. Den 13. Februar ist des Obristen Delitzen Reuterey zu Allmenhausen, Billeben, Rockstedt und umliegenden Orthen still gelegen, aus den Heilingen [ Bothenheilingen, Issersheilingen, Kirchheilingen, Neunheilingen] aber ist es aufgebrochen und hierdurch nach Schermberg,


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion