Hans Krafft, f. 92r
[1479.00]

schwere Strafe und Ungnade zu vermeiden. Daran tut Ihr Unserer ernstlichen Meinung [nach gut]. Gegeben zu Greitz am dreiundzwanzigsten Tag des Monats August, anno Domini etc. Unseres Kaisertums im achtundzwanzigsten Jahre ad mandatum proprium Domini Imperatoris.[a][Bl. 92v bis 94v unbeschrieben]

[a] auf höchsteigenen herrschaftlichen Befehl des Kaisers. Die Urkunde stammt vom 24.8.1479 (vgl. Holtz, Erfurt und Kaiser Friedrich III., S. 196).


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion