Hans Krafft, f. 1v
[1584.11]

Anno 1584 im Oktober, vierzehn Tage vor Martini, bin ich zur Welt geboren.[1] Junker Hanns Groman hat mich zur christlichen Taufe helfen befördern. Der liebe Gott verleihe mir und uns allen seine Gnade und Heiligen Geist um Jesu Christi willen amen.

[1] Der Eintrag in der Chronik wurde wahrscheinlich vom Schreiber eigenhändig korrigiert. Ursprünglich war wohl 1584 verzeichnet, danach wurde dieses Datum in 1589 geändert. Aber auch eine Lesart 1579 wäre möglich, sie ist aber aufgrund des sich dann ergebenden Alters von 25 Jahren beim Beginn der Lehre als nicht plausibel zu erachten. Auch der Tag der Geburt wirft Fragen auf. Martini ist am 11. November. Da Krafft den Julianischen Kalender verwendet, fällt sein Geburtstag nach Gregorianischem Kalender auf den 7. November. Die Erfurter Kirchenbücher reichen nicht weit genug zurück, um Kraffts Angabe zu überprüfen.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion