Caspar Heinrich Marx (Diarium), f. 48v
[1632.12]

1632.
Decemb. et Novemb. styl. vet.
Herrn Prælaten Scotorum und Patre Priori Carthosiae zuelesen zuegeschickt. Hat auch Pater Joannes Schild Augustinianus des wegen solchen zueverfertigen gestern angehalten. | Item[a] Concept an Hertzog Wilhelm, Item[b] an Herrn Resident sub signis[c] Sed Capitula utriusque Capitulae noluerunt[d] sondern achten rahtsamer, daß zuevohr mundtlich der Herr Resident ersuchet wird.
Eodem die[e]
Hat Herr Commissarius Meling imb nahmen des Herrn Residentis des Stifts Beatæ Mariæ Virginis Registra begehret in beisein Herrn Jacobi Juneman
||[R.] mit Andeutung, das solche Einem Ehrenfesten Raht nuhr solten tradiret werden durch uns tradiret werden| Gab ich zur Andtwort, es wehre etwas spet, bete hette ich auch die Schlussel zumb Turm alle nicht, baht dilation auf Morgen. Concessa est dilatio[f] Hat aber Herr Commissarius die Capitularstuebe beneben den Turm verpitschieret.
Interim seind Eines Ehrenfesten Rahts Abgeordnete zumb Herrn ScholasticoS. Severi Severi gangen, Vomb selben Registra begehret, welcher sie auch Fabricae Registra exhibiret[g] mit fuergeben, daß ehr umb des Residenten Verbot nichts gewust. Hat aber Herr Commissarius Mehling die Registra, so in des Herrn Decani Sancti Severi behausung befindtlich, obsigniret.
Per. 6. 10. xbris / 30. 9bris.
Beede Capitula in Sancti Kyliani Cappellen versamblet.
Concluserunt.[h] 1). Wegen gestriger acturum den Herrn Residenten per Jacob Juneman zue ersuchen, wie man sich in begehrung der Register gegen Einen Ehrenfesten Raht verhalten solle. Et fermi nostris monuerunt[i]:
Man solte mit dem Raht, mit welchen man alzeit wahren muste, gemach gehen[1], per facile offendere[j][?].
2. Keine supplication weiter an Herrn Reichs Cantzler abgehen zue lassen, donec Dominus Residens se resolverit[k]
Eodem die[l].
Circa horam 12[m][...]h kam ein achtknecht fuer

[1] hier: vorsichtig umgehen
[a] ebenso
[b] ebenso
[c] unter [zwei] Signaturen, Zeichen
[d] die Kapitel von beiden Kapiteln haben sich geweigert
[e] an diesem Tag
[f] der Aufschub ist gewährt worden.
[g] die Verzeichnisse der kirchlichen Gebäude oder der Kasse, die zur Unterhaltung kirchlicher Gebäude dient, vorgelegt
[h] sie haben beschlossen
[i]und wie gewöhnlich haben sie uns ermahnt
[j]um leichter Anstoß nehmen [zu können]
[k] solange, bis sich Herr Resident entschieden haben wird.
[l] an diesem Tag
[m] um die 12. Stunde


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion