Volkmar Happe Teil I, f. 196v
[1630.06;1630.07]

Auch ist in diesem Monath der Churfürstentag oder Collegialtag zu Regensburg angangen, da der Keyser selbst persöhnlichen gewesen ist. J u l i Wir werden noch immer mit der Einquartirunge geplaget, so trauet man uns auch, das reine Wort Gottes zu nehmen und zu dem bäbstischen Greuel zu zwingen, so wehret der Churfürstentag auch noch zu Regensburg, dessen Ausgang uns auch propter religionem[a] besorglichen. Den 15. Juli Oßewald Müllverstedt von Mehrstedt einen zu Holzsußra nachts eine Kuhe aus dem Stalle gestohlen und ist darüber ergriffen worden. Den 17. Juli sind uns noch 40 keyserliche Reuter von des Obersten Holcken Regiment zugeleget worden, sind diesen Tag zu Badra gelegen.

[a]wegen der Religion


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion