Volkmar Happe Teil I, f. 336r
[1634.11]

Diese Zeit ist starck von allen Orten ausgeben worden, der Friede sey zwischen dem Keyser und Chursachsen geschlossen, aber das Werck hat es nicht beweisen wollen; denn die grausamen Hostiliteten mit Morden, Rauben, Sengen, Brennen und Schenden in Francken, Henneberger Lande, Schwaben und Heßen immer fortgangen. Umb diese Zeit ist auch die Belagerunge vor Wolfenbüttel aufgehoben worden und streifet nun die darinnen liegende keyserliche Besatzunge weit und breit um sich. Den 30. Oktober General Banier eine neue Ordinanz ertheilet, dass wir nur den anhaldischen Soldaten contribuiren sollen, auf so viel Personen, als effective dar sindt. Dieser Ordinanz haben die Soldaten gantz nicht pariret, sondern mit greulicher Tyranney die erste völlige Contribution von dem armen Volcke erpresset.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion