Volkmar Happe Teil I, f. 29r
[1621.00]

Anno eodem im Juli ist meine Fraue beneben Juncker Hans Christophen von Entzenberg und Gergen Dienrts Hausfrauen von Mühlhausen zu Keula bey Dietrichen von Ende, dem Oberförster, zu Gevattern gestanden, heißt die Bate Martha Elisabetha.
Anno eodem den Montag nach Exaudi ist meine liebe Hausfrau beneben andern lieben Gevattern als Mgr Rodio Sohne und Hanßen Scherrs zu Bruchstedt Eheweib bey meinen lieben Gevatter Herrn Johann Klöffeln, Pfarren zu Bruchstedt, zu Gevatter gestanden, heißt die Bathe Martha Magdalena.
Anno eodem bin ich beneben den Pfarrherren von Berka, Stephan Rößern und Heinrich Kühnen Tochter Marthen bey dem Pfarrherren Magister Bartoldo Rodio zu Gevattern gestanden, heißt der Bathe Davied.
Anno eodem den 8. August die Müntze zu Keula angefangen worden. Darbey ich sehr große Mühe gehabt.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion