Volkmar Happe Teil II, f. 430v
[1641.11]

Den 2. November ist ein Troup Reuter von fünftzig Pferden zu Großfurra eingefallen, die sind aber abgetrieben worden. Eodem [die] sind diese Reuter umb 9 Uhr vor hiesiger Stadt übergangen, haben sich im Holtze verborgen, und als die Leuthe von Bendeleben Getreyde anhero führen wollen, haben sie ihnen fünf Pferde genommen und damit wieder in das Holtz gangen. Gegen Abend haben sie zu Bendeleben eine Heerde


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion